2009

Farbig hervorgehobene Bücher sind besonders zu empfehlen.

Januar
1. Cornelia Funke- Tintentod (4)
2. Michel Goeldlin- Die Spur der Gischt (4)
3. Alan Bennett- Die souveräne Leserin (5)
4. Joel Rose- Kein Rabe so schwarz (2)
5. Daniel Kehlmann- Ich und Kaminski(1)

Februar
6. Daniel Glattauer- Alle sieben Wellen (4)
7. Kathrin Aehnlich- Alle sterben auch die Löffelstöre (5)
8. Jonathan Safran Foer- Extremly loud and incredibly close (5)
9. F. Scott Fitzgerald- Der seltsame Fall des Benjamin Button (2,5)
10. Siegfried Lenz- Schweigeminute (3)

März
11. Jodi Picoult- Die Wahrheit meines Vaters (3)
12. Edward St.Aubyn- Schöne Verhältnisse (3)
13. Stieg Larsson- Verblendung (5)
14. Susan Fletcher- Austernfischer (5)
15. Paul Torday- Lachsfischen im Jemen (3,5)
16. Patrick Rothfuss- Der Name des Windes (5)
17. Darren Shan- Der Mitternachtszirkus (3)

April
18.David Gilmour- Unser allerbestes Jahr (4)
19. Friedrich Dürrenmatt- Der Richter und sein Henker (4)
20. Markus Zusak- Der Joker (3,5)
21. John le Carré- Der Spion, der aus der Kälte kam (1)
22. Rafik Schami- Vom Zauber der Zunge (3)
23. Stieg Larsson- Verdammnis (5)
24. Haruki Murakami- Gefährliche Geliebte (4,5)
25. Sam Savage- Firmin. Ein Rattenleben (3,5)

Mai
26. Roberto Saviano- Gomorrha. Reise in das Reich der Camorra (4)

Juni
27. Terry Pratchett- Die Farben der Magie (1)
28. Ingrid Noll- Die Apothekerin (4,5)
29. John Boyne- The Boy in the Striped Pyjamas (3)
30. Khaled Hosseini- The Kite Runner (5)
31. Jodi Picoult- 19 Minuten (4)
32. Camilla Läckberg- Die Eisprinzessin schläft (5)
33. Camilla Läckberg- Der Prediger von Fjällbacka (5)

Juli
34. Bernhard Schlink- Der Vorleser (2,5)

August
35. Hans Magnus Enzensberger- Hammerstein oder der Eigensinn (5)
36. Simone van der Vlugt- Schattenschwester (2,5)
37. Minette Walters- In Flammen (3,5)

September
38. Jacques Berndorf- Eifel-Blues (4,5)
39. Philip Roth- Der menschliche Makel (3,5)
40. Jostein Gaarder/ Klaus Hagerup- Bibbi Bokkens magische Bibliothek (4)
41. Markus Werner- Am Hang (4)
42. Walter Moers- Die Stadt der träumenden Bücher (4,5)
43. George G. Szpiro- Mathematik für Sonntagmorgen(4)
44. Francois Lelord- Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück (2)
45. Joey Goebel- Freaks (5)

Oktober
46. Marisha Pessl- Die alltägliche Physik des Unglücks (3,5)
47. Waris Dirie- Wüstenblume (4)
48. Jacques Berndorf- Eifel-Gold (4)
49. Kai Meyer- Die Sturmkönige: Dschinnland (3)

November
50. Kiran Desai- Erbin des verlorenen Landes (3)
51. Irène Némirovsky- Der Ball (5)
52. Friedrich Dürrenmatt- Das Versprechen (3)
53. Sheridan Hay- Die Antiquarin (3,5)
54. Cornelia Funke- Potilla (3,5)
55. Ingrid Noll- Der Hahn ist tot (3)

Dezember
56. Volker Kutscher- Der nasse Fisch (3)
57. Kai Meyer- Die Sturmkönige: Wunschkrieg (3)
58. Irène Némirovsky- Jesabel (3)
59. Suzanne Collins- Die Tribute von Panem (4)
60. Helene Hanff- 84, Charing Cross Road (5)

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s