Archiv für Februar 2011

Januar 2011

Wirklich viel zum Lesen bin ich im Januar nicht gekommen, die Uni und Hobbys haben mich fest im Griff. Im Februar wird es wohl auch nicht besser. Dafür klappt es mit dem Fasten mal wieder sehr gut und ich werde es definitiv bis  15. Februar durchhalten. Danach werden dann auch nur Bücher gekauft, die ich zeitnah lesen werde. Zudem war der Januar der erste Monat, seit ich meinen Blog betreibe, in dem mein SuB keinen Zuwachs bekommen hat. Ein sehr gutes Gefühl! 🙂

Gelesen:

1. Alina Bronsky: Die schärfsten Gerichte der tatarischen Küche (4,5)
2. Florian Beckerhoff- Frau Ella (2,5)
3. Siegfried Lenz- Landesbühne (3,5)
4. Jutta Profijt- Kühlfach 4 (4,5)
5. Oscar Wilde- The importance of being earnest (5)

Gelesene Bücher: 5 (4 von mir)

Neue Bücher: 0

Aussortierte Bücher: 0

Gelesene Seiten Januar: 811 (ich sollte wohl nicht immer nur die dünnen Bücher lesen)

insgesamt: 811 von 20000 Seiten

SuB am Monatsbeginn/ Monatsende: 225/221 d.h. -4