Urlaubs-SuB

In einer Woche geht es endlich in den ersten richtigen Urlaub seit vier oder fünf Jahren. Ich freue mich schon riesig auf zwei Wochen Kroatien und da wir mit dem Auto fahren, dürfte der Buchauswahl auch keine Grenze gesetzt sein. Theoretisch. 😉 Nicht jedoch mit meinem Freund, der hat sich darauf nicht eingelassen und nach harten Diskussionen, „darf“ ich jetzt 10 Bücher und nochmal zwei dünne + Kindle mitnehmen. Es ist ja nicht so, dass ich täglich ein Buch lese, aber auch im Urlaub möchte ich etwas Auswahl haben. Ich denke, da bin ich nicht die einzige. 😀 Nach gefühlt wochenlangem Zusammensuchen habe ich mich jetzt auch endlich entschieden und möchte das euch nicht vorenthalten. 😉 In letzter Zeit war es doch etwas zu ruhig hier!

Das ist meine Auswahl, ich bin gespannt, was ich tatsächlich lesen werden.

Falls ihr nicht alles erkennen könnt, hier noch einmal die Liste (von oben nach unten):

  • Der Kindle mit folgenden Büchern: John Green „Paper Towns“, Gemma Malley „The Declaration“, Michelle Raven „Vertraute Gefahr“ und „Rivers of London“ von Ben Aaronovitch wird Anfang September noch einziehen, falls es das SuB-Abbau Extrem Thema von Crini erlaubt. 😉
  • Oscar Wilde: The picture of Dorian Gray; im zweiten Versuch, beim ersten Mal fehlte mir die Muße.
  • Mark Haddon: Supergute Tage; wurde mir schon zigmal von meiner Mutter ans Herz gelegt, jetzt muss es mal mit. 🙂
  • Adrian McKinty: Der sichere Tod, klingt einfach schön fies
  • Paola Mastrocola: Ich dachte, ich wär ein Panther; keine Ahnung, warum ich das mal gekauft habe
  • Delphine de Vigan: No & ich; hab ich bisher nur gutes von gehört
  • Oliver Storz: Die Freidbadclique; möchte ich schon ewig lesen, vom Klappentext her könnte es ein Lieblingsbuch werden!
  • Oliver Bottini: Mord im Zeichen des Zen; Krimis sind immer urlaubstauglich
  • Alan Bradley: Flavia de Luce- Mord im Gurkenbeet
  • Felix Thijssen: Cleopatra; noch ein Krimi
  • Rita Falk: Winterkartoffelknödel; nachdem mir Verena hiervon sooo oft vorgeschwärmt hat, kommt der Krimi unpassenderweise mit den warmen Süden 😉
  • Mechthild Gläser: Stadt aus Trug und Schatten
  • Sadie Jones: Kleine Kriege

Habt ihr Tipps, welche Bücher ich unbedingt lesen muss?

    • Verena
    • 26. August 2012

    Ich liebe Bücherstapelfotos!! 😀 Jetzt hab ich Lust auf Bücherkaufen. Mist. Aber meine Mama bringt mir am Dienstag ja den neuen Jussi Adler-Olsen mit. Ich freu mich schon total, endlich wieder etwas von ihm zu lesen.
    Du musst unbedingt Winterkartoffelknödel lesen 😉 Hehe, ich bin wirklich gespannt, ob und wie es dir gefällt!
    Und ich fand Flavia ganz toll! Mal etwas anderes, hat mir richtig gut gefallen!
    No & ich war nicht so sehr mein Ding… Aber Geschmäcker sind ja verschieden! Sonst kenne ich leider nichts von deiner Liste, werd mir die Bücher aber mal ansehen 🙂

    • Ich schau auch immer sooo gerne, was andere Leute so gelesen haben. 🙂 Nein, keine Bücher kaufen, du bekommst doch bald was. Magst du eigentlich diese Woche, noch schnell vor Kroatien, „Die Giftköchin“ lesen? Ist mir vorhin so aufgefallen, dass das ja auch gehen würde.

      Ich werde mich nicht trauen mit den Winterkartoffelknödeln im ungelesenen Zustand zurückzukommen. 😛 Mit Flavia bin ich auch am liebäugeln, aber mal schauen, meist ändert sich spontan nochmal die Meinung. 😉

        • Verena
        • 27. August 2012

        Oh klar 🙂 Ich lese grad Mockingjay, aber Die Giftköchin geht auf jeden Fall diese Woche noch (oder neben Mockingjay dann *g*). Wann fängst du an? Da schreiben wir dann am besten einfach bei Goodreads in den Kommentaren unsere Meinung, oder? Wenn ein Spoiler kommen sollte, kann man ja vorwarnen. Ansonsten kann man auch immer sehr gut umschreiben 😉

    • Verena
    • 26. August 2012

    Ach ja, vor lauter Bücher hab ichs ganz vergessen: Viel Spaß im Urlaub!!

    • Dankeschön! Ich freu mich schon wie ein Kollerkeks! 🙂 Aber eine Woche und eine ungeschriebene Hausaufgabe liegen noch dazwischen. :O

  1. Klingt super! 🙂 Das werde ich bestimmt auch noch bis Ende der Woche schaffen und der SuB sinkt gleich wieder etwas.

  2. „Stadt aus Trug und Schatten“ fand ich ganz nett, wenn auch mit leichten Anfänger-Schwächen. „Mord im Gurkenbeet“ und „Winterkartoffelknödel“ habe ich auch noch irgendwo im SuB.
    „Vertraute Gefahr“ von Michelle Raven ist übrigens beim LYX-Verlag erschienen. 🙂 Die alte Ausgabe davon habe ich vor Jaahren mal gelesen und hat mir ziemlich gut gefallen, da wollte ich auch schon lange einen Re-read von der überarbeiteten Ausgabe machen.

    Ich wünsche dir einen wunderschönen, erholsamen Urlaub!

    • Oh, vielen Dank für deine Tipps. Dann weiß ich ja, was mich bei „Stadt aus Trug und Schatten“ erwarten wird.

      Ha, also habe ich doch eins und glatt gelogen vorhin. 😉 Bei den Ebooks achte ich irgendwie nicht mehr sooo auf die Verlage, wenn ich ein Buch in der Hand habe, fällt es mir doch auf, welcher es ist.

      Vielen Dank, wird bestimmt super. 🙂

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s