Archiv für Januar 2012

Januar 2012

Gelesen:

1. Neil Gaiman: The Graveyard Book (4)
2. E.L. Doctorow: Homer & Langley (3)
3. Karen Duve: Anständig Essen (4)
4. Robert B. Parker: Trügerisches Bild (3)

Geschenkt:

1. Steven Tesich: Ein letzter Sommer

Gelesene Bücher: 4

Neue Bücher: 1, davon gelesen: 0

Gelesene Seiten Januar: 1066

insgesamt: 1066 von 20000 Seiten

SuB am Monatsbeginn/ Monatsende: 244/241 d.h. -3

Aktionen/Challenges:

  • Für die „Back to the roots“ habe ich „Anständig Essen“ von Karen Duve gelesen, das steht zwar nicht auf der Ursprungsliste, die ich geplant habe. Aber vielleicht schaffe ich am Ende ja sogar mehr als 12 Bücher. 🙂
  • Für den SuB-Abbau Extrem habe ich vier Bücher gelesen und keines gekauft (nur eines geschenkt bekommen), also darf ich im Februar noch ein Buch nach Wahl kaufen.
  • Schließlich sind lesen Verena und ich gerade „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ in unserer ersten Leserunde.

Insgesamt bin ich mit dem Januar wieder zufrieden. Ich glaube dieses Jahr wird lesetechnisch wieder besser!

Teil 2: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Hier findet die Diskussion zum zweiten Teil von Kapitel 9 bis 13 statt. Auch wenn ihr das Buch schon gelesen habt, freuen wir uns über eure Kommentare! Bisher gefällt uns das Buch übrigens sehr gut, kurzweilig, lustig und sehr viele außergewöhnliche Ideen. 🙂

Teil 1: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Der erste Teil geht von Kapitel 1 bis 8. Über eure Meinungen und hoffentlich eine lebhafte Diskussion freuen sich Verena und ich. 😉

Leserunde: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Verena und ich haben festgestellt, dass auf unseren SuBs die ein oder andere Übereinstimmung zu finden ist. Da gemeinsam lesen und sich darüber auszutauschen noch schöner ist, als sich immer nur alleine mit einem Thema auseinander zu setzen, werden auf Verenas Blog und hier ab und an Leserunden stattfinden. Mitlesen darf natürlich jeder, den das Buch interessiert oder auch schon gelesen hat und gerne mitdiskutieren mag. 🙂

Das erste Buch, dem wir uns widmen wollen, ist „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ von Jonas Jonasson. Der Starttermin ist schon diesen Freitag am 27. Januar, Späteinsteiger sind aber jederzeit willkommen!

Folgendermaßen haben wir das Buch eingeteilt und hoffen, dass die Einteilung halbwegs sinnvoll ist. 😉

1. Teil: Kapitel 1 – 8
2. Teil: Kapitel 9 – 13
3. Teil: Kapitel 14 – 19
4. Teil: Kapitel 20 – Ende

Zu den einzelnen Abschnitten werden wir auf meinem Blog einzelne Themen aufmachen, sodass wir in den Kommentaren diskutieren können und hoffentlich niemand gespoilert wird.

SuB-Abbau Extrem: Januar

Die Aufgabe für den Januar ist ziemlich einfach, vor allem, weil ich parallel

© Crini von All about books

auch noch an der Buchkaufrunde bei Lovelybooks teilnehme. 😉 Meinen Zwischenstand im Januar werde ich hier immer aktualisieren. Der Start-SuB lag am 1.Januar auf jeden Fall bei 244 Büchern. :O

3 Bücher lesen – 1 Buch kaufen

1. Neil Gaiman: The Graveyard Book (305 Seiten) 4/5
2. E. L. Doctorow: Homer & Langley (220 Seiten) 3/5
3. Karen Duve: Anständig Essen (324 Seiten) 4/5
4. Robert B. Parker: Trügerisches Bild (217 Seiten) 3/5

SuB-Abbau Extrem

Natürlich ist es nicht bei einer Challenge für 2012 geblieben. Aber diese hier ist definitiv die letzte, an der ich teilnehme. Ausgerichtet wird sie von Crini und Tascha. Den Wortlaut und das Logo habe ich mir auch von den beiden geliehen.

© Crini von All about books

12 Monate – 12 Buchkaufbeschränkungen

 Erfolgreich den Sub bekämpfen und Lose sammeln!

Die Regeln:

  • Anmeldung bis 31.12.2011, 23:59 Uhr, Zwischeneinsteigen ist nicht möglich, wer sich einmal angemeldet hat, kann an den monatlichen Themen teilnehmen und Lose für das Gewinnspiel sammeln
  • Kurz vor Monatsende wird das Theme/die Aufgabe für den nächsten Monat bekannt gegeben, wer von den angemeldeten Kandidaten teilnehmen will meldet sich kurz und arbeitet dann an seinem SUB
  • Jeder der die Monatsaufgabe erfolgreich bewältigt, bekommt ein Los, es kann Ausnahmen geben in denen es 2 Lose gibt
  • Außerdem gibt es ein Zusatzlos für den „Monatsgewinner“
  • Am Ende wird es einen ‚Gesamtgewinner‘ geben, dieser erhält ebenfalls ein Zusatzlos
  • Geschenkte Bücher sowie nicht selbst angeforderte Rezensionsexemplare zählen nicht als Neuzugänge für die Challenge, aber bitte kauft euch keine Bücher und sagt dann ihr habt sie geschenkt bekommen
  • Angeforderte Rezensionsexemplare zählen natürlich als Neuzugänge
  • Bitte haltet uns auf dem laufenden was eure SUB-Stände betrifft und teilt uns diese immer zum Ersten eines Monats mit
  • In den einzelnen Monaten kann es ergänzende Regeln geben die dann nur temporär gültig sind

Rückblick 2011

Etwas verspätet kommt auch ein kleiner Jahresrückblick von mir. Leider war ich 2011 nicht einmal ansatzweise so erfolgreich im Lesen wie 2010. Das lag wohl in der ersten Hälfte an extrem stressigen Semestern in der Uni und in der zweiten an meinem Praktikum, richtig arbeiten ist doch etwas anderes. 😉

Leider musste auch mein Blog deutlich darunter leiden. Ich hoffe, dass ich dieses Jahr wieder mehr Zeit und Muße dazu finde! Aber allein schon, weil ich so viele nette Menschen in den Weiten des WWWs getroffen habe und selbst auch gerne deren Blogs lese, muss es besser werden!

Jetzt aber zu den harten Fakten. 😉

Gelesen habe ich in 2011 nur 26 Bücher. Davon waren jedoch nur 4 Bücher geliehen. Einerseits ist das gut, dass ich mich um meinen SuB gekümmert habe, auf der anderen Seite müsste ich endlich mal wieder ein paar geliehene Bücher zurückgeben.

Insgesamt waren es 4600 Seiten, im Vergleich habe ich 2010 18300 Seiten gelesen!

Geschenkt bekommen habe ich insgesamt 20 Bücher und gekauft nur 12. Was eine deutliche Besserung im Vergleich zu 2010 ist. Damals habe ich 64! Bücher gekauft. :O

Ich bin gespannt, ob es besser wird in 2012. Aber so richtig optimistisch bin ich nicht, da ich momentan an meiner Bachelorarbeit arbeite und dass doch recht viel Zeit in Anspruch nimmt.

Trotzdem stecke ich mir dieses Mal wieder etwas höherer Ziele. Ich möchte 60 Bücher lesen, was ich 2010 schon fast geschafft habe und dabei die 20000 Seiten knacken! 🙂

Ansonsten soll der SuB endlich mal sinken, Anfang 2012 lag er bei 244 Büchern, und meinen Ebookreader möchte ich auch ausgiebig nutzen. Allerdings werden es wohl größtenteils englische Bücher werden. Die geringen Preisunterschiede zwischen deutschen Ebooks und „richtigen“ Büchern lassen mich doch eher zum gedruckten greifen. 🙂

Schließlich nehme ich dieses Jahr nur an zwei Challenges teil, der „Back to the Roots“-Challenge von Crini, sowie beim „SuB-Abbau Boom“ von Crini und Tascha. Beide findet ihr unter dem Reiter Challenge oben in der Leiste. Das sollte reichen und ist etwas realistischer. 😉