Beendete Challenges

Auf dieser Seite befinden sich, der Übersichtlichkeit halber, alle abgelaufenen Challenges und ähnliche Aktionen.

Sarah’s Jane Austen-Challenge

Zeitraum: 1.7.2010- 30.6.2011

© Sarahs-Buch-Archiv

Dass ich eine Challenge nicht schaffe, ist gar nicht so selten und damit habe ich mich inzwischen abgefunden. Aber kein einziges Buch zu lesen, ist schon ziemlich schwach, vor allem, da ich mich endlich einmal an Jane Austen wagen wollte. So ist Sarahs Challenge leider total untergegangen. 😦 Damit ich Jane Austen nicht total vergesse, nehme ich mir jetzt einfach noch vor „Pride and Prejudice“ bis zum Ende des Jahres zu lesen und hoffe, dass ich das schaffe.

Ich bilde mich weiter-Challenge

Zeitraum: 1.1.2010-31.12.2010

Mein Fazit hierzu, befindet sich hier.

Gestern habe ich mich endlich auch für meine erste Challenge angemeldet und hoffe, dass ich auch mal das ein oder andere Buch aus einer Kategorie lese um die ich sonst einen großen Bogen mache. Die genauen Infos gibt es auf Hollys Seite. Kurz zusammengefasst soll aus folgenden Kategorien je ein Buch gelesen und rezensiert werden:

Biographie: Schwarze Frau, weißes Land von Waris Dirie

Fantasy/ Sciene Fiction: Darren Shan: Die dunkle Stadt

Horror: Stephen King

Klassiker: Jane Austen: Pride and Prejudice

Krimis/Thriller: Jo Nesbø: Headhunter

Sach-/ Fachbücher: Dea Birkett: Jella

Dramen/ Lyrik: William Shakespeare: Much ado about nothing

Historische Romane: Die Schwester der Königin von Philippa Gregory

Humor & Satire: Plötzlich Shakespeare von David Safier

Liebesroman: Michel Birbaek: Nele & Paul

Kinder- und Jugendbücher: Nichts (was im Leben wichtig ist) von Janne Teller

Romane/ Erzählungen: Der Tag, an dem Marilyn starb von Donna Milner

Bereits gelesenes ist verlinkt, die Bücher, die ich sonst schon hingeschrieben habe, werde ich wahrscheinlich lesen.

Summer Reading List

Momentan tauchen so viele tolle Challenges auf und am liebsten würde ich an jeder teilnehmen.^^ Auf Stefanie’s bin ich vor 2 Wochen oder so gestoßen, habe es bis jetzt aber noch nicht geschafft, meine eigene Summer Reading List aufzustellen, wie bei vielen anderen wird sich diese wahrscheinlich noch ein paar Mal ändern und schaffen werde ich sie auch nicht, aber das ist ja nicht so schlimm.^^

Stand: 19. Juli 2010 & das war auch der Endstand am Ende des Sommers 😦

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s